warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!

Noch bevor sich die neue Dehler-Yacht auf der boot 2017 stolz der Öffentlichkeit präsentiert und auf der Wassersportmesse in Düsseldorf ihre dritte Weltpremiere feiert, wird die Dehler 34 als Boot des Jahres 2017 in der Kategorie Bester Performance Cruiser ausgezeichnet.

Sie konnte sich gegen die Alerion Sport 30, Elan E4 und J/112E durchsetzen und ist vom amerikanischen „Cruising World Magazin“, einem der weltgrößten Segelmagazine, zum BOAT OF THE YEAR 2017 gewählt worden. Nachdem alle nominierten Performance Cruiser getestet wurden, stand für die Jury fest: „Bei der Aufgabe eine regattafähige Yacht mit einem stilvollen Ambiente zum Wohlfühlen für längere Törns zu entwickeln, haben die Designer von Dehler genau ins Schwarze getroffen.“ Die Jury hat daher die neue Dehler 34 als besten Performance Cruiser des Jahres ausgezeichnet.

„Die neue Dehler 34 wurde nach den Prinzipien der alten Dehler 34 aus den 80er Jahren, des weltweit ersten Performance Cruisers, gezeichnet. Zusammen mit judel/ vrolijk & co haben wir eine Yacht entwickelt, die hauptsächlich schnell und agil segelt und einfach Spaß machen soll. Zur gleichen Zeit haben wir ein elegantes und gemütliches Interieur designed, um auf Langfahrten höchsten Komfort genießen zu können“, so Karl Dehler.

TAGS: Boat of the Year, boot 2017, Dehler 34, Weltpremiere, West Yachting

loading
×