warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!

Dehler2_42

 

Die Dehler 42 stammt aus der Feder des Hauskonstrukteurbüros Judel/ Vrolijk & Co. aus Bremerhaven. Das schnelle Schiff wird in unterschiedlichen Ausbaustufen angeboten: so ist sie von einer komfortablen Tourenversion durch eine Vielzahl von Optionen in einen konkurrenzfähigen Sportler verwandelbar.

Die Segelyacht hat eine Länge über Alles von 12,40 m und eine Wasserlinienlänge von 11,50 m bei einer Breite von 3,93 m. Drei verschiedene Kielvarianten stehen zur Auswahl: ein gemäßigter (1,98m), ein Normalkiel (2,15m) und ein tiefgehender Regattakiel mit tiefliegendem Ballast (2,40m). Damit wird die Einsatzfähigkeit der Dehler 42 auf beinahe jedes Segelrevier uneingeschränkt ermöglicht. Gesteuert wird das Schiff mit zwei Steuerrädern.

Die sportliche Attitüde wird durch einen durchgesteckten 2-Salingsmast unterstrichen, der auf dem Kiel platziert ist und so die auftretenden Lasten optimal aufnimmt und auf die gesamte Bodenstruktur verteilt. Die Bodenstruktur wird mit Kohlefaser verstärkt, wodurch eine extrem hohe Steifigkeit erreicht wird.

Einige Details wurden aus den erfolgreichen Modellen Dehler 38 und 46 übernommen, wie z.B. im Exterieur die runden und gefälligen Formen des Aufbaudaches, die Form der Aufbaufenster mit Aluminiumleiste darüber und die Rumpfform mit steilem Steven und breitem Heck. Optional wird eine Aufnahme für den Plotter am Steuerstand angeboten. Das offene Heck des Cockpits kann durch eine Badeplattform geschlossen werden. Am Bug ist optional ein Composite Bugspriet erhältlich.

Das Interieur überzeugt mit bis zu drei großzügigen Kabinen und bis zu zwei komfortablen Nasszellen. Vorherrschend sind runde, harmonische Formen gepaart mit modernen Akzenten, die ein wohnliches Ambiente schaffen. Der Salon besticht durch ein großes U-Sofa, eine großzügige Pantry und einen Navigationstisch. Bei der hinteren Nasszelle kommt die von Dehler patentierte „Uni Door“ Lösung zum Einsatz – eine Tür teilt gleichermaßen den gesamten WC Bereich vom Salon oder schwenkt durch und teilt den Bereich des Waschtisches von Toilette und Dusche ab. So entsteht in der Nasszelle ein abgetrennter Duschbereich. Die Kabinen sind mit großzügigen Kojen und viel Stauraum ausgestattet.

Broschüre Dehler 42
Dehler Colour Card

Dehler 42 Specification
Dehler 42 NETTO-Preisliste (ohne MwSt.)

 

 

Dehler _42_Interior_Layout_A1B1C1_Standard DEHLER_42_Interior_Layout_A2B1C2_Option

loading
×